Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0346--Gewässerverunreinigung auf der Lesum--

Bremen (ots) -

   - 

21.06.16, 7.10 Uhr Bremen, Lesum

Am Dienstagmorgen meldeten gleich mehrere Anrufer eine größere Gewässerverunreinigung auf der Lesum. Der zufällig im Einsatzraum befindliche Rettungshubschrauber "Christoph Weser" bestätigte die Verschmutzung.

Insgesamt erstreckte sich die Verunreinigung von der Einmündung in die Weser bis Lesum km 7,3. Insgesamt war eine Fläche von ca. 75.000 m² betroffen.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein havarierter Fischkutter, welcher auf seine Backbord-Seite gekippt war, als möglicher Verursacher ausgemacht werden. Seitens der Feuerwehr Bremen wurden in diesem Bereich Ölsperren ausgebracht.

Ferner wurde das Lesum-Sperrwerk geschlossen, um einen weiteren Abfluss in Richtung Weser zu unterbinden. Der Wasserfläche oberhalb des Sperrwerkes wurde durch eine Fachfirma gereinigt.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: