Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0338--Festnahme: Diebesgut nach Einbruch geortet--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Huchting, Kirchhuchtinger Landstraße/Hengeloer Straße
Zeit: 	18.06.16, 20 bis 1 Uhr 

Eine Streife hat in der Nacht zu Sonntag im Stadtteil Huchting einen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, am Abend in eine Wohnung eingebrochen und ein Tablet, ein Laptop sowie Schmuck gestohlen zu haben. Die Polizei ortete mit dem Eigentümer das Tablet. Das gesamte Diebesgut konnte sichergestellt werden, für den Einbrecher klickten die Handschellen.

Gegen 1 Uhr kehrte ein Bewohner der Kirchhuchtinger Landstraße in seine Wohnung zurück. Schnell bemerkte er, dass Unbekannte ein Fenster aufgebrochen und ein Tablet, Laptop sowie eine Silberkette und diverse andere Gegenstände gestohlen hatten. Sofort alarmierte der Bestohlene über Notruf die Polizei. Mit einer Diebstahl-App konnte das hochwertige Gerät nur wenige Straßen weiter geortet werden. Durch Auslösung des akustischen Signals konnten die Beamten das gestohlene Tablet in einem Keller in der Hengeloer Straße lokalisieren. In dem Kellerraum stießen die Beamten auf einen Koffer des Bestohlenen, in dem sich neben dem georteten Tablet auch das gesamte Diebesgut befand. Der Koffer samt Inhalt wurde als Beweismittel sichergestellt. Der Mieter des Kellers war schnell ausfindig gemacht. In seiner Wohnung konnten die Polizisten einen 35 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen.

Der einschlägig mit Eigentumsdelikten in Erscheinung getretene 35-Jährige räumte die Tat sofort ein. Er wurde festgenommen. Haftgründe gegen ihn werden derzeit geprüft.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: