Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0329 --Haftbefehle nach versuchtem Totschlag--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen
Zeit: 	14.06.16 

Nach einer schweren Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Bremen-Vegesack (siehe auch PM 307), hat die Polizei Bremen drei Täter ermittelt. Gegen zwei wurden Haftbefehle wegen versuchten Totschlags erwirkt.

Nach der brutalen Tat, bei der einem 29 Jahre alten Türsteher lebensgefährliche Verletzungen zugefügt wurden, nahmen Spezialeinsatzkräfte der Bremer Polizei am Dienstag einen 26 und einen 30 Jahre alten Mann fest. Die Männer werden beschuldigt, gemeinsam den 29-Jährigen attackiert zu haben. Der Tatverdacht beruht auf der Auswertung von Videosequenzen und Zeugenvernehmungen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen wurden durch das Amtsgericht Haftbefehle erlassen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: