Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0326 --Lkw verliert bei Unfall 2400 Leergutkisten--

POL-HB: Nr.: 0326 --Lkw verliert bei Unfall 2400 Leergutkisten--
Die Ladung

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Woltmershausen, A 281
Zeit: 	14.06.16, 19.45 Uhr 

Ein mit 2400 Leergutkisten beladener Laster kippte Dienstagabend auf der Autobahnauffahrt der A 281 die Böschung hinunter. Der 57 Jahre alte Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 57-jährige Fahrer des slowakischen Lasters kam aus Richtung Güterverkehrszentrum und fuhr auf die Autobahnauffahrt Woltmershausen in Richtung A 1. Aus bisher nicht geklärten Gründen geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schlingen und verlor in der Kurve die Kontrolle über den Lkw. Der Sattelzug, beladen mit 2400 Kisten Leergut einer örtlichen Brauerei, kippte um und stürzte die Böschung hinunter.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien und wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr übernahm die Sicherung des Fahrzeuges, um ein Herabrutschen zu verhindern. Der Sattelzug wurde durch eine Spezialfirma geborgen und abgeschleppt. Die Ladung blieb an der Unfallstelle und wird heute im Laufe des Tages geborgen.

Die Ermittlung der Unfallursache dauert an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: