Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0178 - Anzeigen wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage

Bremen (ots) -

   - 

Ort: Bremen-Bürgerweide, Osterwiese Zeit: 26. bis 29.03.2016

Über die Ostertage wurde der Polizei Bremen bekannt, dass auf der Osterweise an zwei Autoscooter-Fahrgeschäften junge Mädchen/Frauen in vier Fällen sexuell belästigt wurden. In allen angezeigten Fällen wurden vier Tatverdächtige junge Männer syrischer Abstammung von den Einsatzkräften ermittelt. Diese erhielten umgehend Platzverweise für den Bereich der Osterwiese und stehen im Fokus der andauernden Ermittlungen.

Die Polizei Bremen ermutigt auch andere Frauen und Mädchen in solchen Fällen sofort Hilfe bei Passanten, Marktbesuchern oder den Betreibern der Fahrgeschäfte zu suchen. Betroffene werden gebeten, sich schnellstmöglich an die Polizei Bremen zu wenden und Anzeige zu erstatten, so der zuständige Einsatzleiter Carsten Roelecke von der Polizeiinspektion Mitte/West. Die Betreiber der Fahrgeschäfte und der Schaustellerverband sind sensibilisiert und arbeiten bereits eng mit der Polizei Bremen zusammen. Die Polizei führt auch weiterhin offene und verdeckte Maßnahmen auf der Osterwiese durch.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: