Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0098 --Rettungswagen erfasst Fußgängerin--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Schwachhausen, Schwachhauser Heerstraße
Zeit: 	24.02.16, 15 Uhr 

Ein Rettungswagen, der mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war, erfasste am Mittwochnachmittag in Schwachhausen eine 24 Jahre alte Fußgängerin. Die Frau musste mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 42 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens befand sich mit seinem 41-jährigen Rettungsassistenten auf einer Einsatzfahrt mit Sonder- und Wegerechten. Er befuhr die Gleiskörper der Schwachhauser Heerstraße in stadtauswärtige Richtung. In Höhe der Haltestelle der Einmündung Bürgermeister-Spitta-Allee fährt der RTW an einer in Richtung stadteinwärts stehenden Straßenbahn vorbei. Hinter dieser Bahn wollte die 24-Jährige die Gleise überqueren. Der 42-Jährige leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern.

Die Fußgängerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: