Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0085--Zeugenaufruf nach Raub in Gröpelingen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Pastorenweg
Zeit: 	14.02.16, 17.55 Uhr 

Sonntagabend wurde ein 19 Jahre alter Bremer in Gröpelingen Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere einen Anwohner, der den Täter in die Flucht schlug.

Während eines Spazierganges mit einer Freundin wurde der 19-Jährige von einem unbekannten Täter von hinten angegriffen und in eine Hofzufahrt am Pastorenweg gedrückt. Dort wurde der junge Mann zu Boden gebracht und mit Faustschlägen gegen den Kopf attackiert. Der Angreifer forderte dabei sein Handy. Als ein Anwohner aufmerksam wurde und laut aus einem Fenster rief, ließ der Täter von seinem Opfer ab und flüchtete ohne Beute. Der 19-Jährige wurde leicht verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Flüchtende wird als circa 1,80 Meter groß, mit kräftiger Figur und braunen, lockigen Haaren beschrieben.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt: Wer hat am Sonntag gegen 18 Uhr im Pastorenweg verdächtige Beobachtungen gemacht? Der aufmerksame Nachbar wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: