Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0056 - Gefahrguttransporter stillgelegt

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Hemelingen, Autobahn 1 (A 1)
Zeit: 	03.02.2016, 17:00 Uhr 

Gestern Nachmittag hielten Polizeibeamte der Gefahrgutüberwachung auf der A 1 einen Gefahrguttransporter an, der nach einer Sicherheitsüberprüfung stillgelegt werden musste.

Das Tankfahrzeug war mit 25000 Liter leicht entzündbarem, giftigem und ätzendem Gefahrgut beladen. Bei der Kontrolle wurde außer Ausrüstungsmängeln auch ein technischer Fehler in der Elektrik des Tankaufliegers festgestellt. Bei dem hier festgestellten Defekt in Verbindung mit der Tatsache, dass eine spezielle gefahrgutrechtliche Zulassungsbescheinigung für den Tankauflieger abgelaufen war, wurde unverzüglich ein Weitertransport untersagt. Der 51 Jahre alte Kraftfahrer durfte daraufhin eine Nacht auf dem Autohof verbringen. Er wird heute erst mit Einvernehmen der zuständigen Behörde weiterfahren dürfen. Der Fahrzeugführer sowie der Spediteur dürfen mit erheblichen Bußgeldern rechnen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: