POL-HB: Nr.: 0040 -Antänzer festgenommen-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Bahnhofsplatz
Zeit: 	27.01.16, 01. 10 Uhr 

Letzte Nacht entwendete ein 18 Jahre alter Marokkaner in Bahnhofsnähe das Smartphone eines 26-jährigen Bremers. Mit Hilfe von Zeugen gelang es den 18-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Gegen den Verdächtigen wurde Haftbefehl erlassen.

Gegen 1 Uhr nachts wurde der alkoholisierte 26-Jährige nach dem Verlassen eines Lokals auf dem Bahnhofsvorplatz von einem Fremden angetanzt. Der Mann umarmte den Bremer scheinbar freundschaftlich, entwendete dabei aber dessen Mobiltelefon aus der Innentasche seiner Jacke. Der Bestohlene bemerkte den Verlust des Handys unmittelbar nach der Tat und ging dem 18-Jährigen nach. Als er ihn ansprach, begann der Verdächtige sofort lautstark herumzuschreien und versuchte seinem Opfer einen Faustschlag ins Gesicht zu versetzten. Der Bremer konnte jedoch ausweichen und dank der Unterstützung von zwei Zeugen sein Handy zurück erhalten. Gemeinsam gelang es, den 18-Jährigen bis zum schnellen Eintreffen von Einsatzkräften der Polizei festzuhalten.

Gegen den Heranwachsenden wurde ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Weiterhin ordnete die Staatsanwaltschaft Bremen eine Blutentnahme bei dem Mann an, da er zur Tatzeit offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Haftgründe werden zur Stunde geprüft.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: