Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0008 --Marihuana, Haschisch und viel Kohle--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Lesum
Zeit: 	05.01.16 

Zivile Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen am Montag in Lesum einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Bei Durchsuchungen seiner Parzelle und seiner Wohnung beschlagnahmten die Ermittler fünf Kilogramm Rauschgift und eine große Summe an Bargeld.

Der 52-Jährige stand schon seit Längerem im Visier der Polizei. Am Montagmittag wurde der Mann mit seinem Auto gestoppt und kontrolliert. Hierbei schnippte er eilig einen gerade gerauchten Joint aus dem Fahrzeug. Aufgrund von weiteren Hinweisen erhärtete sich der Verdacht, dass der 52-Jährige im Drogenhandel tätig war. Die Einsatzkräfte durchsuchten Parzelle und Wohnung des Mannes und wurden schnell fündig. Es wurden 4,9 Kilogramm Haschisch und etwa 100 Gramm Marihuana gefunden. Dazu wurde noch eine große Summe Bargeld beschlagnahmt. Hier bestand der Verdacht, dass der Betrag aus Drogengeschäften erwirtschaftet wurde.

Weitere Ermittlungen gegen den 52-Jährigen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: