Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0313 -Kind und Mann ertrinken-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Huchting, Sodenmattsee / Bremen-Vegesack, Am Wasser
Zeit: 	24.05.15, 17.15 Uhr/ 24.05.15, 23.15 Uhr 

Gestern Nachmittag ertrank aus bislang ungeklärter Ursache ein acht Jahre alter Junge im Sodenmattsee in Bremen-Huchting. Am späten Abend verstarb ein 66 Jahre alter Mann, nachdem er in einem Jachthafen in Bremen-Nord ins Wasser gefallen war.

Gegen 17.15 Uhr entdeckten Zeugen den regungslos im Wasser treibenden 8-Jährigen. Er war ohne Schwimmhilfen in den See gegangen -eventuell um zu einer Badeplattform zu gelangen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche durch Zeugen, Einsatzkräfte der Polizei und Notarzt verstarb der Junge noch am Unfallort. Notfallseelsorger übernahmen die Betreuung von Angehörigen und Zeugen. Gegen 23.15 Uhr fiel ein 66 Jahre alter Mann von Bord eines Schiffes in ein Hafenbecken in Vegesack und ertrank. Feuerwehrkräfte bargen den Leblosen. Reanimationsversuche verliefen erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: