Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0302 --Eine Hochzeit und vier Einbrecher--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Blumenthal, Scheringer Straße
Zeit: 	15.05.15, 23.30 Uhr 

Vier Einbrecher erfuhren Freitagabend in Blumenthal von der Abwesenheit mehrerer Hausbewohner, die auf einer Hochzeit waren. Diesen Umstand wollten sie ausnutzen, rechneten aber nicht mit der frühen Rückkehr eines 22 Jahre alten Mieters.

Die Männer drangen gegen 23.30 Uhr in ein Mehrparteienhaus in der Scheringer Straße ein und hebelten zunächst die Eingangstür des 22-Jährigen in der fünften Etage auf. Sie durchsuchten die Wohnung und erbeuteten Kleidung und Schmuck. Wenige Augenblicke später kam der Mieter nach Hause, entdeckte seine offen stehende Wohnungstür und vier Männer, die an ihm vorbei rannten. Der 22-Jährige reagierte schnell und konnte einen 28 Jahre alten Einbrecher festhalten. Die zwei 25 und 30 Jahre alten Komplizen konnten mit dem Auto flüchten. Der Letzte aus dem Quartett klingelte an einer Wohnungstür in der vierten Etage und begehrte Einlass, da er angeblich bedroht wurde. Das kam dem Ehepaar spätestens da merkwürdig vor, als der Fremde auf ihrem Balkon die Diebesbeute aus dem Einbruch ablegte. Schnell eingetroffene Einsatzkräfte nahmen die Protagonisten fest und sorgten für Aufklärung. Die Namen der flüchtenden Komplizen sind bereits bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie abwesend sind, ob im Urlaub oder auf einer Veranstaltung, geben Sie darüber keine Hinweise in sozialen Netzwerken. Einbrecher werten auch Facebook und Co aus.

Wie Sie sich weiter schützen können, erfahren Sie im Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Tel.: 362-19003, oder im Internet unter www.polizei.bremen.de und www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: