Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0290 -Unfall bei Einsatzfahrt-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, Waller Ring
Zeit: 	11.05.15, 05.25 Uhr 

In den frühen Morgenstunden ereignete sich in Bremen-Walle ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten, darunter auch ein Streifenwagen der Polizei Bremen.

Gegen 05.25 Uhr befuhren mehrere Fahrzeuge der Polizei hintereinander den Waller Ring in Richtung Hafen. Sie befanden sich auf dem Weg zu einem dringenden Einsatz. Die 21 Jahre alte Fahrerin eines Fords reagierte auf die herannahenden Streifenwagen, indem sie zunächst rechtsseitig in die Vegesacker Straße auswich. Allerdings zog sie ihren Wagen sofort, nachdem der erste Streifenwagen sie passiert hatte, zurück auf die Fahrbahn des Waller Rings. Dort kollidierte sie mit dem zweiten, dahinter fahrenden Polizeiauto. Dessen 32 Jahre alter Fahrer streifte daraufhin einen Bus der BSAG, der zu diesem Zeitpunkt auf der Gegenfahrbahn stand und einen parkenden Wagen auf einem Seitenstreifen. Auch der Ford Ka der jungen Frau stieß noch gegen ein weiteres parkendes Fahrzeug.

Die 21-Jährige musste nach dem Geschehen mit einem Schock in ein Klinikum gebracht werden. Sowohl der Ford als auch der Streifenwagen erlitten einen Totalschaden. Der Gesamtschaden wurde auf über 40.000 Euro geschätzt. Der Unfallort musste für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen bis 07.45 Uhr gesperrt werden. Aufgrund des einsetzenden Berufsverkehrs kam es zu Behinderungen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: