Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0270--Handy gestohlen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Herdentorsteinweg
Zeit: 	26.04.15, 4.30 Uhr 

Am Wochenende registrierte die Polizei Bremen eine Häufung von Raubdelikten und sogenannten Antanzdiebstählen im gesamten Stadtgebiet. Dabei traten immer wieder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als Tatverdächtige in Erscheinung.

Folgender Fall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen im Herdentorsteinweg in der Bremer Bahnhofsvorstadt:

Polizeibeamte nahmen Sonntag früh zwei 17 Jahre alte unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge nach einem Handydiebstahl vorläufig fest. Zusammen hatten sie einen 24 Jahre alten Bremer abgelenkt und dabei das Handy entwendet. Als die Polizei eintraf, warfen sie das Telefon weg.

Sie wurden nach der Anzeigenaufnahme dem Kinder- und Jugendnotdienst übergeben

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: