Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0263--12-jähriger Antänzer gefasst--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, An der Weide und Löningstraße
Zeit: 	25.04.15, 2 und 2.15 Uhr 

Am Wochenende registrierte die Polizei Bremen eine Häufung von Raubdelikten und sogenannten Antanzdiebstählen im gesamten Stadtgebiet. Dabei traten immer wieder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als Tatverdächtige in Erscheinung.

Folgender Fall ereignete sich in der Nacht zu Samstag in der Bahnhofsvorstadt:

Bei einem Antanzdiebstahl wurde einem 22-jährigen Bremer An der Weide das Mobiltelefon entwendet. Der Täter, der als sehr junger Nordafrikaner beschrieben wurde, konnte zunächst flüchten. Kurze Zeit später wurde der beschriebene Tatverdächtige bei einem erneuten Antanzdiebstahl in der Löningstraße wiedererkannt. Der junge Täter war wiederum an einen 27 Jahre alten Passanten herangetreten und wollte ihm freundschaftlich die Hand geben. Dabei schlang er sein Bein um das Bein des 27-Jährigen. Anschließend flüchtete der Antänzer mit der Geldbörse seines Opfers. Der 27-Jährige verfolgte den Flüchtenden und konnte den 12-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Nach der Sachverhaltsaufnahme wurde der minderjährige Junge aus Marokko an den Kinder- und Jugendnotdienst übergeben.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: