Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0826 -Kohlenmonoxidbelastung in Shisha-Bar-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Innenstadt, Am Dobben
Zeit: 	30.12.14, 16.00 Uhr - 31.12.14, 05.00 Uhr 

Im Zeitraum von gestern Nachmittag bis in die heutigen frühen Morgenstunden kam es im Inneren einer Shisha-Bar zu einer nicht unerheblichen Kohlenmonoxidbelastung für Anwesende. Es handelt sich hierbei um die Amira-Lounge im Bremer Ostertor, Am Dobben 134.

Vergangene Nacht wiesen drei Personen nach oder bei dem Besuch des Lokals Vergiftungs-erscheinungen auf und wurden in ein Krankenhaus verbracht. Zwei der Betroffenen wurden zwischenzeitlich in die Spezialabteilung eines Klinikums nach Halle verlegt. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die dritte Person entließ sich nach kurzer Behandlungsdauer selber aus dem Krankenhaus.

Die Polizei Bremen fordert alle Personen, die sich im angegeben Zeitraum in der Lokalität aufgehalten haben auf, sich unverzüglich in ärztliche Behandlung zu begeben beziehungsweise ein Krankenhaus aufzusuchen, um eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen.

Weiterhin mögen sie Kontakt zum Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421/362-3888 aufnehmen.

Die Lokalität wurde durch Einsatzkräfte der Polizei unverzüglich geschlossen und als Tatort versiegelt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen hinsichtlich jeglicher in Frage kommender Straftatbestände dauern an. Von Anfragen hierzu bitten wir abzusehen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: