Polizei Bremen

POL-HB: Nr. 0824 --Tanzen Sie in das neue Jahr - lassen Sie sich nicht antanzen!--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Ostertor, Bernhardstraße
Zeit: 	28. Dezember 2014, 3.40 Uhr 

Genießen Sie das Feiern ins neue Jahr. Bleiben Sie dennoch wachsam, damit es Ihnen nicht so geht wie einem 38 Jährigen am Sonntagmorgen. Ihm wurde sein Portemonnaie gestohlen.

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags wurde der 38-Jährige von zwei jungen Männern "angetanzt". Er hatte auf einem Gehweg gestanden, als die zwei Männer plötzlich um ihn herumtanzten, dabei ihre Arme ausbreiteten. Geschickt nutzten sie diese Situation, und zogen ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche. Er bemerkte es jedoch und rief den flüchtenden Dieben hinterher. Sie warfen ihm seine Geldbörse wieder zu. Das Bargeld fehlte allerdings schon. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Täter konnten wenig später festgenommen werden.

In diesem Zusammenhang rät Ihnen die Polizei: Vermeiden Sie Körperkontakt zu unbekannten Personen, die Sie auf dem Gehweg ansprechen, nach Feuer oder einer Zigarette fragen oder Sie gar umarmen wollen. Versuchen Sie sofort Abstand zu halten und machen Sie auf sich aufmerksam, indem Sie andere Passanten ansprechen. Und die Polizei Bremen wünscht Ihnen: Kommen Sie sicher und gesund in das neue Jahr!

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Kirsten Dambek
Telefon: 0421 / 362 12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: