Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0820 - Kiosk-Räuber festgenommen

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Oslebshausen, Wohlers Eichen
Zeit: 	28.12.2014, 20:50 Uhr 

Nach einem Überfall auf einen Kiosk am Sonntagabend in der Straße Wohlers Eichen in Bremen-Oslebshausen nahmen Einsatzkräfte zwei dringend Tatverdächtige fest, die in einem silberfarbenen Mercedes der C-Klasse vom Tatort geflüchtet waren.

Ein mit einer weiß-schwarzen "SAW"- oder Clowns-Maske maskierter Täter hatte den Kiosk betreten und unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld sowie Zigaretten gefordert. Nachdem ein 21 Jahre alter Angestellter einen geringen Geldbetrag und Zigaretten in eine mitgebrachte schwarze Tüte gesteckt hatte, flüchtete der Räuber zu dem in der Nähe abgestellten Mercedes. Nachdem er als Beifahrer eingestiegen war, entfernte sich das Fahrzeug. Bei der sofort ausgelösten Fahndung fiel der Mercedes in der Gröpelinger Heerstraße einer Streifenwagenbesatzung auf. Nach kurzer Verfolgung konnte der Wagen in der Selsinger Straße gestoppt werden. Der 19 Jahre alte Fahrer und sein 22 Jahre alte Beifahrer konnten nach kurzem Fluchtversuch zu Fuß gestellt und festgenommen werden. Im Fahrzeug fanden die Beamten eine Pistole und Geldscheine die der geraubten Stückelung entspricht. Die Festgenommenen befinden sich weiterhin in Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen und die Prüfung von Haftgründen dauern an.

Die auffällige Maskierung (weiß-schwarze "SAW"- oder Clowns-Maske) konnte bislang nicht gefunden werden. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass die Tatverdächtigen die Maske während ihrer Flucht weggeworfen haben.

Die Ermittler fragen nach Zeugen, die die Maske gefunden bzw. gesehen haben, dass sie weggeworfen wurde. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 362-38888.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: