Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0811 - Fußgänger und Radfahrer kollidieren angetrunken

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Neustadt, "Wilhelm-Kaisen-Brücke"
Zeit: 	21.12.2014, 04.25 Uhr 

Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein 23 Jahre alter alkoholisierter Fahrradfahrer über die Wilhelm-Kaisen-Brücke in Richtung Innenstadt. Dabei stieß er mit einem 24 Jahre alten entgegenkommenden Fußgänger, der ebenfalls alkoholisiert war zusammen. Beide stürzten zu Boden und erlitten Kopfverletzungen. Bei dem 23-Jährigen konnte eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Nach Zeugenaussagen war der Fahrradfahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Der Fußgänger ging nach Angaben der Zeugen nicht auf dem als Fußweg gekennzeichneten Bereich sondern mittig auf dem Rot gekennzeichneten Fahrradbereich. Noch vor Ort erfolgte eine medizinische Versorgung der beiden Beteiligten mit anschließendem Transport in Krankenhäuser. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zu dem Unfall dauern an.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: