Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0766 - Einbrecher im Vereinsheim überrascht

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Findorff, Nürnberger Straße
Zeit: 	04.12.2014, 00:30 Uhr 

Kurz nach Mitternacht meldete ein Anwohner einen Verdächtigen in der Nürnberger Straße im Findorff. Der Mann hatte seinen Hund ausgeführt und beobachtet, dass ein Unbekannter ein Fahrrad über den Zaun des dortigen Vereinsheims warf und dann mit einer Mülltonne und einem Mülleimer die Eingangstür und eine Fensterscheibe zertrümmert hatte.

Polizeibeamte umstellten den Tatort und wurden auf eine Person in dem Gebäude aufmerksam, die sich offenbar verstecken wollte. Nach Ansprechen wollte der Mann zunächst fliehen, konnte aber beim Verlassen des Vereinsheims durch ein Fenster an der Rückseite gestellt und festgenommen werden. In der Bekleidung des offensichtlich angetrunkenen 34 Jahre alten Mannes fanden die Einsatzkräfte eine Flasche Wodka und Süßigkeiten. Im Vereinsheim selbst hatte er weitere Spirituosen und Süßigkeiten zum Abtransport bereitgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von ca. 1.7 Promille. Das über den Zaun geworfene Fahrrad war noch mit einem Spiralschloss gesichert, es besteht der Verdacht, dass es aus einem Diebstahl stammt. Nach Ausnüchterung wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: