Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0745--Polizei warnt vor falschen Telekom-Rechnungen--

POL-HB: Nr.: 0745--Polizei warnt vor falschen Telekom-Rechnungen--
Falsche Rechnung

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen, Stadtgebiet
Zeit: 	November 2014 

Derzeit machen viele Spam-Mails mit dem Absender der Telekom die Runde. Die vermeintlichen Rechnungen der Telekom wurden im Anhang mit einer Schadstoffsoftware versehen. Die Polizei rät, keine Anhänge zu öffnen und die E-Mails zu löschen.

Betrüger versenden derzeit massenweise täuschend echte E-Mails mit vermeintlichen Telefonrechnungen im Anhang. Dahinter steckt allerdings eine gefährliche Schadsoftware. Nutzer sollten E-Mails mit dem Betreff "Ihre Telekom Mobilfunk RechnungOnline Monat November 2014" sofort löschen. Keinesfalls sollten in der Mail enthaltene Links angeklickt oder das angebliche Rechnungsdokument geöffnet werden, da mit hoher Wahrscheinlichkeit der Rechner des Nutzers mit Viren, Trojanern oder ähnlichem verunreinigt wird. Bei der angewandten Methode handelt es sich um das sogenannte ‚Mail-Spoofing', bei welcher die sichtbare Mailadresse technisch derart verändert wird, dass der Anschein eines berechtigten Versenders oder einer bekannten Institution vorgetäuscht wird. Im Zweifel hilft ein Anruf beim angeblichen Absender der E-Mail.

Allen Internetnutzern wird empfohlen, die heutzutage notwendige Sicherheitsstruktur (Firewall, Anti-Viren-Software) grundsätzlich aktiviert und auf aktuellsten zu Stand zu halten. Weiterhin sollte beachtet werden, dass Verlinkungen oder Anhänge in E-Mails von unbekannten Versendern grundsätzlich nicht geöffnet bzw. genutzt werden sollten.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: