Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0743--Auf dem Weg zur Arbeit überfallen--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Oberneuland, Achterdiek
Zeit: 	22.11.14, 7.25 Uhr 

In Oberneuland überfielen Samstagmorgen vier Räuber, darunter eine Frau, eine 44 Jahre alte Bremerin. Sie war auf dem Weg zur Arbeit und wurde bei dem Angriff von ihrem Fahrrad gestoßen. Die Polizei sucht jetzt nach möglichen Zeugen.

Die 44-Jährige fuhr mit ihrem Rad in Richtung Büropark Oberneuland. In der Straße Achterdiek in Höhe der Kaspar-Faber-Straße wurde sie plötzlich von vier Unbekannten angegriffen. Sie rissen die Frau vom Rad und traten auf sie ein. Anschließend raubten sie ihre Handtasche, die sie über die Schulter trug. Danach liefen die drei Männer und eine Frau weg. Die 44-Jährige fuhr anschließend zur ihrer Arbeitsstelle und alarmierte von hier aus die Polizei. Sie erlitt bei dem Überfall einen schweren Schock und wurde von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt.

Die Polizei fragt: Wer hat gestern Morgen zur Tatzeit im Bereich des Büroparks Oberneuland verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die drei Täter und eine Täterin geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter (0421) 362-3888 erreichbar.

Vor diesem Hintergrund: Sollten Sie Opfer ein Straftat geworden sein, alarmieren Sie sofort die Polizei. Prägen Sie sich Tätermerkmale und Fluchtrichtung ein und geben Sie die Hinweise an die Polizei weiter. So können Täter gefasst bzw. wichtige Täterhinweise erlangt werden. Weitere Infos unter www.polizei.bremen.de .

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: