Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0740--Einbrecher stehlen teuren Schmuck--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Vahr, Barbarossastraße
Zeit: 	20.11.14, 15.35 Uhr 

Unbekannte Täter erbeuteten am Donnerstagnachmittag bei einem Wohnungseinbruch in der Gartenstadt Vahr wertvolle Schmuckstücke und Bargeld. Die Polizei warnt vor dem Ankauf.

Während der Mieter im Garten arbeitete und seine Frau im Haus schlief, stiegen Einbrecher in die Wohnung des Ehepaares im Souterrain ein. Die Diebe kletterten über einen Gartenzaun, drangen durch eine geöffnete Terrassentür ein und durchsuchten die Räume. Neben Bargeld, darunter auch wertvolle Goldmünzen, entwendeten sie auch teuren Goldschmuck, Perlenketten und Ringe im Wert von etwa 10.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat Donnerstagnachmittag in der Barbarossastraße in der Vahr verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen. Die Polizei warnt vor dem Ankauf von Schmuck und Goldmünzen, wenn die Herkunft nicht bekannt ist. Sie können an gestohlenen Sachen kein Eigentum erwerben. Im Gegenteil: Im Falle eines Ankaufs wird auch gegen den Käufer ein Strafverfahren wegen Hehlerei eröffnet.

In der dunklen Jahreszeit, insbesondere in den Monaten Oktober, November und Dezember, wird regelmäßig ein Anstieg der Einbrüche verzeichnet. Die Bürger können sich direkt über Schwachstellen an ihrem Haus beraten lassen. Mehr Informationen dazu gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195 oder unter www.Polizei.Bremen.de .

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: