Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0736 --Überfall auf dem Heimweg--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Vahr. Ludwig-Roselius-Allee
Zeit: 	19.11.14, 6.30 Uhr 

In Bremen-Vahr überfielen Mittwochmorgen zwei Räuber einen 26 Jahre alten Mann. Der Bremer war auf dem Nachhauseweg und konnte den Angriff abwehren. Die Polizei sucht jetzt nach möglichen Zeugen.

Der 26-Jährige fuhr nach einem Diskobesuch mit der Buslinie 25 in Richtung Osterholz. Gegen 6.30 Uhr stieg er an der Haltestelle Wilhelm-Busch-Weg aus und lief zu Fuß die Ludwig-Roselius-Allee entlang. In Höhe der Hausnummer 121 wurde der junge Mann plötzlich von zwei Unbekannten angegriffen. Sie schlugen und traten auf ihn ein, doch der Bremer setzte sich zur Wehr und schrie laut um Hilfe. Ein Anwohner wurde von dem Lärm geweckt, machte sich am Fenster bemerkbar und rief die Polizei. Das bekamen die Räuber offenbar mit und liefen weg. Der 26 Jahre alte Mann zog sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei fragt: Wer hat heute Morgen zur Tatzeit im Bereich der Ludwig-Roselius-Allee verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Der Kriminaldauerdienst ist rund um die Uhr unter (0421) 362-3888 erreichbar.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: