Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0732 --Aufmerksame Nachbarn ertappen Einbrecher--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Vahr, Bartensteiner Straße
Zeit: 	15.11.2014, 22.20 Uhr 

Aufmerksame Nachbarn meldeten der Polizei am späten Samstagabend Einbrecher in der Vahr. Dank der schnellen Alarmierung konnten die Einsatzkräfte die Täter in flagranti ertappen.

Die Nachbarn beobachteten zwei dunkel gekleidete Personen, wie sie die Küchenfensterscheibe eines Reihenendhauses in der Bartensteiner Straße einschlugen und so in die Wohnung eindrangen. Die Eigentümer waren nicht zu Hause. Die Zeugen riefen sofort den Notruf, warteten vor Ort auf die Polizei und übergaben den Einsatzkräften sogar einen Haustürschlüssel. Das Gebäude wurde schnell umstellt und abgesichert. Als die angeforderten Hundeführer mit ihren vierbeinigen Kollegen anfingen, das Haus nach den Einbrechern zu durchsuchen, sprangen beiden 18-Jährigen vom Balkon runter in den Garten. Dort wurden sie bereits erwartet und festgenommen.

Eine funktionierende Nachbarschaft ist ein wirkungsvoller und kostengünstiger Einbruchschutz. Aufmerksame Nachbarn sind wie in diesem Fall bereits vielen Tätern zum Verhängnis geworden. Achten Sie daher auf Fremde im Haus, auf dem Nachbargrundstück oder im Wohngebiet. Scheuen Sie sich nicht, bei verdächtigen Personen die Polizei rufen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: