Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0730 --Überfall auf Postfiliale--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Hemelingen, Mahndorfer Heerstraße
Zeit: 	14.11.14, 18.00 Uhr 

Ein maskierter Mann überfiel Freitagabend in Mahndorf eine Postfiliale. Er bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und flüchtete mit dem erbeuteten Geld.

Die Postfiliale befindet sich in einem Einzelhandelsgeschäft in der Mahndorfer Heerstraße. Der Räuber betrat gegen 18 Uhr den Shop und forderte von der 46 Jahre alten Verkäuferin die Herausgabe der Einnahmen. Zur Untermauerung seiner Forderung bedrohte er die 46-Jährige mit einer Pistole. Da es dem Mann nicht schnell genug ging, lief er hinter den Tresen und nahm sich selbst das Geld. Anschließend verließ er zu Fuß das Geschäft und flüchtete in die Hermann-Osterloh-Straße.

Der Räuber wurde als schlank, etwa 18 Jahre alt und 175cm groß beschrieben. Zur Tatausführung trug er eine dunkle Jogginghose, eine schwarze Kapuzenjacke und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht. Die Polizei fragt: Wer hat Freitagabend in Mahndorf verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise auf den Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de



Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: