Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0723 --Einbrecher zum Frühstück--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Östliche Vorstadt, Mathildenstraße
Zeit: 	11.11.14, 6 Uhr 

Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen am Dienstagmorgen einen Einbrecher fest. Der 25-Jährige stieg zuvor in ein Reihenhaus in der Östlichen Vorstadt ein und entwendete ein Laptop.

Ein Ehepaar in der Mathildenstraße war gerade aufgestanden, als die 54 Jahre alte Frau ein lautes Scheppern hörte. Sie eilte in das Arbeitszimmer im Erdgeschoss und stellte fest, dass die Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen und der Laptop vom Schreibtisch gestohlen wurde. Die Eheleute riefen sofort die Polizei. Die Einsatzkräfte fahndeten in der Umgebung nach möglichen Verdächtigen und wurden in der Straße Vor dem Steintor auf den 25 Jahre alten Mann aufmerksam, der ihnen schon durch diverse Eigentumsdelikte bekannt war. Der gute Riecher täuschte nicht: Der 25-Jährige eilte sofort in ein Café und versteckte auf der Toilette das gestohlene Laptop. Er wurde kontrolliert, überführt und vorläufig festgenommen. Die Haftgründe werden aktuell geprüft.

In der dunklen Jahreszeit, insbesondere in den Monaten Oktober, November und Dezember, wird regelmäßig ein Anstieg der Einbrüche verzeichnet. Wir empfehlen den Bremerinnen und Bremern sich direkt über Schwachstellen an ihrem Haus beraten zu lassen. Mehr Informationen dazu gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: