Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0719 --Schwerer Unfall im Güterverkehrszentrum--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Woltmershausen, Ludwig-Erhard-Straße
Zeit: 	10.11.14, 10.15 Uhr 

Heute Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzügen in der Ludwig-Erhard-Straße im Bremer Güterverkehrszentrum (GVZ).

Der 45 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges kam gegen 10.15 Uhr mit seiner Fahrzeugkombination in einer leichten Fahrbahnverschwenkung aus bisher ungeklärter Ursache in die Gegenfahrspur und stieß dort mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen.

Der 45-Jährige konnte eigenständig aus der stark deformierten Sattelzugmaschine klettern. Der entgegenkommende 49 Jahre alte Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen befreit werden.

Beide Lkw-Fahrer wurden zunächst an der Unfallstelle notärztlich versorgt und später zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Bei dem 49-Jährigen Fahrer konnte ein lebensbedrohlicher Zustand nicht ausgeschlossen werden.

Die Sattelzugmaschinen waren ineinander verkeilt und mussten auseinandergezogen werden. Die Ludwig-Erhard-Straße wurde für die Dauer der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme, sowie Aufräum- und Bergungsarbeiten, mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Sämtliche Maßnahmen wurden um 15.40 Uhr beendet.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: