Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0189 - 82-Jähriger wird Opfer des Wasserwerkertricks

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen, Huchting
Zeit: 	24.03.2014, 10.00 Uhr 

Gestern Vormittag wurde ein 82-Jähriger in seiner Wohnung in Huchting von zwei Trickdieben bestohlen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

Gegen 10.00 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstür des 82-Jährigen in der Carl-Hurtzig-Straße und gaben vor, die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Ein Täter lenkte den Wohnungsinhaber ab, so dass dieser den zweiten Mann nicht im Auge behielt. Erst nachmittags bemerkte der Rentner, dass Bargeld entwendet wurde. Die beiden Männer waren zwischen 25 und 35 Jahre alt. Einer soll rötliche Haare und einen rötlichen Bart haben. Anwohner werden gebeten, verdächtige Beobachtungen unter der Rufnummer 362-3888 an den Kriminaldauerdienst zu melden.

Im Stadtgebiet ereigneten sich am Montag vier weitere Fälle, bei denen Männer oder Frauen sich telefonisch bei älteren Personen als vermeintliche Verwandte meldeten, um unter unterschiedlichem Vorwand Geld zu leihen. Diese Taten scheiterten jedoch am berechtigten Misstrauen der Angerufenen.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Fremden in ihr Haus oder ihre Wohnung! Im Angehörigenkreis sollte mit älteren Menschen über die Tricks der Diebe gesprochen werden. Sprechen Sie auch darüber, wie viel Geld und Wertsachen zu Hause aufbewahrt werden sollten. Eine intakte Nachbarschaft ist ein guter Schutz gegen Ganoven. Achten sie gegenseitig aufeinander und insbesondere auf ältere Mitbewohner. Zögern Sie nicht, verdächtige Beobachtungen über 110 der Polizei mitzuteilen. Tipps und Hinweise auch im Internet unter www.polizei.bremen.de unter dem Link Rat + Hilfe sowie auf der Seite www.polizei-beratung.de.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: