Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0184 --Spontanes Konzert im Viertel--

POL-HB: Nr.: 0184 --Spontanes Konzert im Viertel--
Auftritt im Viertel

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Ulrichsplatz
Zeit: 	24.03.2014, 14 Uhr 

Ein bekannter deutscher Rapper legte heute für 30 Minuten den Verkehr im Bremer Viertel lahm. Bei einem spontanen Konzert musste die Polizei aufgrund des Besucherandranges die Straßen sperren.

Gegen Mittag verbreitete sich über die sozialen Netzwerke die Nachricht, dass der 36 Jahre alte Sänger um 14 Uhr auf dem Bremer Ulrichsplatz ein spontanes Konzert geben würde. Über 400 Menschen strömten daraufhin ins Viertel. Aufgrund des Andranges musste die Polizei den Ostertorsteinweg absperren und den Verkehr umleiten. Nach etwa 25 Minuten war die musikalische Darbietung beendet. Es kam zu keinen nennenswerten Störungen.

Gegen die Verantwortlichen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: