Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0153 --Räuber auf Fahrrad flüchtig--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Osterstraße
Zeit: 	11.03.2014, 13.00 Uhr 

Dienstagmittag entriss ein Räuber einer 70 Jahre alten Spaziergängerin in der Neustadt die Handtasche. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

Die Bremerin ging auf dem Gehweg der Osterstraße in Richtung Rolandstraße. Von hinten näherte sich ihr ein Radfahrer und entriss der Rentnerin beim Vorbeifahren die Handtasche und einen Stoffbeutel. Anschließend fuhr der Räuber nach rechts in die Rolandstraße und flüchtete in Richtung Neustadtswall. Der Radfahrer konnte wie folgt beschrieben werden: Circa 25-35 Jahre alt, dunkle kurze Haare, 180 bis 185cm groß und bekleidet mit einer schwarzen Jacke. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Täter machen und hat gestern Mittag in der Neustadt verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Dieser Fall zeigt erneut, Täter beobachten genau und greifen oft spontan und blitzschnell zu. Tragen Sie daher Wertsachen am besten immer eng am Körper, nach Möglichkeit in Jackeninnentaschen. Taschen sollten auf der von der Fahrbahn abgewandten Seite getragen werden. Die Riemen einer Tasche sollten dabei über Kreuz über die Schulter gelegt werden.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: