Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0140-Drogenplantage aufgeflogen-

Bremen (ots) -

-Ort: 	Bremen-Huchting, Bredaer Straße
Zeit: 	04.03.14, 13.45 Uhr 

Gestern Mittag gelang Ermittlern der Polizei Bremen im Stadtteil Huchting ein empfindlicher Schlag gegen die Drogenkriminalität. Eine sogenannte Indoor-Plantage flog auf, der 61 Jahre alte Wohnungsnehmer wurde festgenommen.

Nachdem die Polizei Bremen bereits im Januar erste Hinweise auf den illegalen Anbau von Cannabispflanzen erhalten hatte, waren die Ermittlungen des zuständigen Kommissariates gestern soweit vorangeschritten, dass ein Durchsuchungsbeschluss in einem Mehrfamilienhaus in der Bredaer Straße vollstreckt werden konnte. Die Einsatzkräfte fanden in der Wohnung des 61-Jährigen eine Großplantage mit insgesamt 190 Cannabispflanzen vor. Der vermeintliche Anbauer und Händler hatte zu diesem Zwecke zwei Zimmer für die Aufzucht der verbotenen Pflanzen umgebaut. Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten stellten die Ermittler außerdem eine größere Menge Marihuana, eine geringe Menge eines weiteren Drogengemisches und einen vierstelligen Bargeldbetrag sicher.

Der 61-Jährige war der Polizei bereits als Drogenkonsument bekannt. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Bremen beantragte heute einen Haftbefehl gegen den Mann. Die weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: