Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0117 -Vier Verletzte nach Verkehrsunfall-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Nord, Grambker Heerstraße
Zeit: 	22.02.14, 11.30 Uhr 

Gestern Vormittag setzte ein 18 Jahre alter Autofahrer seinen Wagen beim Überqueren einer Kreuzung in Bremen-Nord gegen einen Baum. Alle vier Insassen wurden verletzt.

Der 18-Jährige und seine 15, 16 und 18 Jahre alten Beifahrer fuhren mit einem blauen Mazda auf der Grambker Heerstraße in Richtung Lesum. Als sie an der Kreuzung zur Straße An Smidts Park grünes Licht für ihre Fahrtrichtung bekamen, scherte der 18-Jährige leicht nach links aus, um an zwei rechts abbiegenden Autos vorbeizuziehen. Beim Zurückfahren auf seine Geradeausspur kam der Mazda aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte gegen einen Baum am rechten Straßenrand.

Alle vier Insassen des Wagens zogen sich Prellungen, Schürfwunden, Schnittverletzungen und Schleudertraumata zu. Sie wurden vorsorglich in Bremer Krankenhäuser gebracht. An dem Wagen des 18-Jährigen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: