Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0095--Bewaffneter überfällt Tankstelle - Zeugen gesucht--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Duckwitzstraße
Zeit: 	12.02.14, 19.50 Uhr 

Gestern Abend überfiel ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Täter eine Tankstelle in der Bremer Neustadt. Zunächst flüchtete er mit geringer Beute zu Fuß, später stieg er in ein dunkles Auto. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um kurz vor 20 Uhr betrat der dunkelgekleidete und mit einer Skimaske getarnte Mann den kleinen Kassencontainer einer Selbstbedienungs-Tankstelle in der Duckwitzstraße. Er bedrohte eine 61-jährige Kassiererin sofort mit einer schwarzen Pistole und forderte sie auf, die Kassenlade zu öffnen. Nachdem sie der Aufforderung nachgekommen war, griff der Räuber in den Einzug und entnahm mehre Geldscheine. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung eines benachbarten Getränkemarktes. Dort stieg er in einen dunklen Kombi und fuhr über die Oldenburger Straße in Richtung Huchting davon.

Täterbeschreibung: etwa 1,70 m groß und von kräftiger Statur, dunkle Kleidung, schwarze robuste Stiefel, mit Maskierung.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem dunklen Fluchtwagen, werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888 erbeten.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: