Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0093 -Polizei schnappt Drogendealer-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Osterholz, Engadiner Straße
Zeit: 	10.02.14, 17.00 Uhr 

Am späten Montagnachmittag überführten zivile Einsatzkräfte der Polizei Bremen in Osterholz-Tenever einen 20 Jahre alten Dealer, nachdem er auf einem Spielplatz ein Drogengeschäft abgewickelt hatte.

Gegen 17.00 Uhr erblickten die Ermittler -ursprünglich wegen der erhöhten Einbruchszahlen im Bremer Osten eingesetzt- den polizeibekannten 20-jährigen Syrer auf einem Spielplatz nahe der Engadiner Straße. Sie beobachteten ihn, wie er sich mit einem anderen Mann dort traf und schnell und unauffällig kleinere Päckchen austauschte. Nachdem das vermeintliche Drogengeschäft abgewickelt war, verließ der 20-Jährige zügig den Spielplatz. Die Beamten folgten ihm und sprachen ihn an. Daraufhin ergriff der Tatverdächtige zunächst die Flucht und rannte bis zum Osterholzer Marktplatz. Dort holten die Einsatzkräfte den Mann schließlich ein und nahmen ihn vorläufig fest.

Der 20-Jährige bestritt die Tat und führte zunächst auch keinerlei Drogen bei sich. Die aufmerksamen Fahnder hatten aber während seiner Flucht beobachtet, wie er ein Päckchen weggeworfen hatte. Nachdem die Ermittler die zusammengeknüllte Plastiktüte mit einem Inhalt von etwa 15 Verkaufseinheiten Marihuana gefunden hatten, verweigerte der Tatverdächtige die Aussage. Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen fanden die Polizisten in einem Kellerraum weitere Drogen und dazugehöriges Verpackungsmaterial.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln gegen den 20-Jährigen eingeleitet. Der Mann war bereits vorher wegen verschiedener Drogendelikte, aber auch wegen Einbruchs in Erscheinung getreten.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: