Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0087--Empfindlicher Schlag gegen Bremer Heroinhändler--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Oslebshausen
Zeit: 	6.2.14 

Gemeinsame Pressemitteilung der Polizei Bremen und des Zollfahndungsamtes Hannover

Empfindlicher Schlag gegen Bremer Heroinhändler, vier Personen auf frischer Tat festgenommen, fünf Kilogramm Heroin sichergestellt

Am Donnerstagabend gelang Ermittlern der GER Bremen (Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift der Polizei Bremen und des Zollfahndungsamtes Hannover) ein erfolgreicher Schlag gegen Bremer Drogenhändler.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten in den späten Abendstunden des 6. Februar drei türkische Staatsangehörige und ein türkischstämmiger Deutscher im Alter zwischen 21 und 26 Jahren in einer Wohnung in Bremen - Oslebshausen von Spezialeinsatzkräften der Polizei festgenommen werden. Die Täter wurden auf frischer Tat überrascht, als sie in der Küche der Wohnung ein Heroingemisch zubereiteten. Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen, die mit Unterstützung von Beamten des Hauptzollamtes Bremen durchgeführt wurden, konnten über fünf Kilogramm Heroin und weitere Beweismittel sichergestellt werden.

Die Tätergruppierung steht im Verdacht, in der Vergangenheit arbeitsteilig in Bremen und im Umland gewerbsmäßig über sechs Kilogramm Heroin umgesetzt zu haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen unterhielt die Gruppierung auch einen "Lieferservice" und versorgte damit die potentiellen Abnehmer mit Heroin frei Haus.

Der Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Bremer Staatsanwaltschaft gegen die vier Tatverdächtigen Haftbefehl. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft und erwarten empfindliche Haftstrafen. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: