Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0068 -Waffen bei Einbruch entwendet - Polizei sucht Zeugen-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Hemelingen, Fuhsestraße
Zeit: 	30.01.14, 09.15 - 13.45 Uhr 

Am vergangenen Donnerstagvormittag entwendeten Einbrecher mehrere Langwaffen aus einer Doppelhaushälfte in Bremen-Hemelingen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem schwarzen Wagen -vermutlich einen VW.

Die Bewohner des Hauses waren für etwa vier Stunden unterwegs gewesen. Als sie in der Mittagszeit zurückkehrten, stellten sie fest, dass der Rollladen im Badezimmer im Erdgeschoss aus der Verankerung gerissen war und das Fenster gewaltsam aufgehebelt wurde. Das gesamte Haus war durchsucht worden. Außerdem wurden innerhalb des Hauses eine Tür und der im Keller befindliche Tresor aufgebrochen, nachdem die Einbrecher erfolglos versucht hatten, diesen komplett zu entwenden. Daraus stahlen die Diebe vier Gewehre, Munition und Waffenbesitzkarten. Weiterhin zählten Schmuck und Bargeld zur Beute.

Aufgrund der zerstörerischen Vorgehensweise gehen die Ermittler der Polizei Bremen von mehreren Tätern aus. Zudem gibt es Zeugenhinweise auf einen dunklen/ schwarzen Pkw/ wahrscheinlich der Marke VW. Dieser soll zur Tatzeit am Stichweg der zum Hause führt gestanden haben. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Fahrzeug oder den Insassen liefern? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 362-3888 entgegen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: