Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0039 - Führerschein auf Zeit

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Neustadt, Oldenburger Straße
Zeit: 	21.01.2014 

Beamte der spezialisierten Verkehrsüberwachung der Polizei Bremen führten gestern im Bereich der Oldenburger Straße/B 75 LKW-Kontrollen durch.

Im Zuge dieser Kontrolle wurde auch ein LKW aus dem Oldenburger Raum von den Beamten angehalten. Der 8 Tonner wurde von einem 54 Jahre alten selbstständigen Unternehmer aus Oldenburg gelenkt. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass sein Führerschein für Lastkraftwagen bereits seit dem 15.10.2009 abgelaufen war. Führerscheine für LKW's dieser Größe werden mit dem vollendeten fünfzigsten Lebensjahr des Inhabers ungültig und müssen verlängert werden. Die Laufzeit beträgt dann weitere 5 Jahre.

Für die Verlängerung sind einige Hürden zu nehmen. So muss ein ärztliches Attest, eine augenärztliche Untersuchung und ein gültiges Führungszeugnis vorgelegt werden. Den Unternehmer erwartet nun ein Strafverfahren. Den LKW durfte er nicht weiter fahren und musste einen Ersatzfahrer kommen lassen.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: