Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0027 - Junge Frau überfallen

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Neustadt, Friedrich-Ebert-Straße
Zeit: 	11.01.2014, 06:00 Uhr 

Am frühen Samstagmorgen wurde eine 24 Jahre alte Frau das Opfer eines Raubüberfalls in der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe Neustadtswall. Der unbekannte Täter raubte dabei ihr Smartphone und eine hochwertige Lederumhängetasche der Marke 'Aunts & Uncles'.

Die 24-Jährige war an der Straßenbahnhaltestelle "Am Leibnizplatz" aus der stadtauswärts fahrenden Linie 4 ausgestiegen und auf dem Gehweg in Richtung Neustadtscontrescarpe gegangen. Plötzlich wurde sie von einem vermuten Mann auf die Rasenfläche abgedrängt und zu Boden gebracht. Trotz der heftigen Gegenwehr der Frau - u.a. biß sie ihm in den Unterarm - gelang es dem Täter, das Smartphone und die Tasche an sich zu reißen. Er flüchte in Richtung Hochschule und wurde noch von seinem Opfer verfolgt, bis sie ihn aus den Augen verlor. Ein Passant kümmerte sich anschließend um die 24-Jährige und geleitete sie nach Hause.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 170 cm groß, normale Statur, dunkle, kurze Haare, dunkler Teint, dunkle Augen und Oberlippen- und Kinnbart. Bekleidet mit blauen, etwas weiten Jeans und ein dunkler Jacke.

Die Polizei fragt nach Zeugen der Straftat. Wer kann Angaben zum Täter machen? Wer hat Kenntnis über den Verbleib der hochwertigen Lederumhängetasche?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: