Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0015 --Polizei Bremen beschlagnahmt 1300 Cannabispflanzen--

POL-HB: Nr.: 0015 --Polizei Bremen beschlagnahmt 1300 Cannabispflanzen--
Die entdeckte Plantage

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, Waller Heerstraße
Zeit: 	08.01.2013, 22.30 Uhr 

Die guten Nasen einer Zivilstreifenbesatzung führten gestern Abend zu einer Cannabis-Plantage in einem leerstehenden Haus in Walle. Die Polizei beschlagnahmte die Pflanzen, gegen einen 36 Jahre alten Mann wird ermittelt.

Die Einsatzkräfte fuhren gegen 22.30 Uhr durch die Waller Heerstraße und nahmen plötzlich über das Lüftungssystem des Autos starken Cannabis-Geruch wahr. Da man ausschließen konnte, dass jemand im Motorraum rauchte, verließen die beiden Ermittler den Wagen und folgten der Spur weiter zu Fuß. Der Geruch wurde immer stärker und führte sie zu einem leerstehenden Haus. Über die Staatsanwaltschaft Bremen wurde umgehend ein Durchsuchungsbeschluss des Gebäudes erwirkt. Blumenerde, Jointreste und Cannabispflanzenblätter, verteilt im Haus, zeigten, dass die Kräfte auf der richtigen Fährte waren. Im Keller des Gebäudes fanden sie schließlich eine Cannabis-Indoor-Plantage, verteilt auf mehrere Räume. Die etwa 1300 Pflanzen, je 30 bis 75 Zentimeter groß, wurden beschlagnahmt und abtransportiert. Der 36-jährige Hausbesitzer konnte schnell ermittelt werden. Zum Vorwurf des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz machte er von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: