Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0012 - Raubüberfall auf Kiosk gescheitert

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Hulsberg, Am Hulsberg
Zeit: 	06.01.2014, 17:45 Uhr 

Ein mit einem Linoleummesser bewaffneter Mann überfiel gestern am frühen Abend ein Tabakwaren-Geschäft in der Straße Am Hulsberg. Bei Alarmauslösung flüchtete er umgehend ohne Beute.

Der unmaskierte Täter betrat mit dem Messer in der Hand den Laden und sagte: "Dies ist ein Überfall!" Dabei drängte er die 52 Jahre alte Verkäuferin hinter ihren Tresen und versuchte die Kassenschublade zu öffnen. In dem Moment wurde der Überfall-Alarm ausgelöst. Daraufhin ergriff der Unbekannte auf einem Damen-Hollandrad die Flucht.

Personenbeschreibung: Männlich, 30 bis 40 Jahre alt, stämmig, dunkler Teint, unrasiertes, rundes Gesicht. Bekleidet mit einer dunklen Jeans. Trug blaue Gummihandschuhe und eine schwarze Mütze. Sein Damen-Hollandrad war hinten mit einem Fahrradkorb ausgestattet.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls und fragt nach Angaben zur Identität des Täters. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 362-3888.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Dirk Siemering
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: