Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 008 -Einbrecher gefasst-

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Steintor, Im Krummen Arm
Zeit: 	05.01.14, 04.00 Uhr 

Zivile Einsatzkräfte der Polizei stellten heute Nacht im Steintorviertel einen 41 Jahre alten Einbrecher, nachdem er versucht hatte in ein Wohn- und Geschäftshaus einzudringen.

Gegen 04.00 Uhr hörte ein Anwohner der Straße Im Krummen Arm ungewöhnliche, metallische Geräusche. Als er daraufhin aus dem Fenster blickte, sah er einen Mann an einem Fenstergitter der dort ansässigen Firma hantieren. Nach seiner Entdeckung durch den Nachbarn floh der Einbrecher in Richtung Linienstraße. Die daraufhin alarmierten Polizisten begannen sofort mit einer Fahndung nach dem Flüchtigen. Der Verdächtige konnte noch in der Linienstraße Ecke Vor dem Steintor festgenommen werden. Sein Aufbruchswerkzeug -einen Zimmermannshammer- hatte er neben sich an den Reifen eines parkenden Autos gelegt. Den Ermittlern gegenüber räumte der 41-Jährige die Tat sofort ein und gab an, durch die erwartete Beute, seine Drogensucht zu finanzieren. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Diebstahl im erschwerten Fall gegen den Mann ein.

Der vorliegende Fall belegt erneut, wie wichtig ein aufmerksamer Nachbar sein kann: Durch seine umsichtige Nachschau wurde der Tatverdächtige von der Vollendung des Einbruchs abgehalten. Außerdem trug die unverzügliche Alarmierung der Polizei entscheidend zu dem schnellen Fahndungserfolg bei.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235 

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Ines Roddewig
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: