Polizei Hagen

POL-HA: Giftköder im Bereich Walter-Rose-Weg in Haspe

Hagen (ots) - Ein aufmerksamer Hundehalter aus Haspe meldete sich späten Samstag Abend bei der Polizei. Er hatte auf seinem abendlichen Spaziergang verdächtige Hackfleischbrocken auf einer Wiese auf dem Walter-Rose-Weg gefunden. Die Hackfleischbrocken waren mit einem weißen Pulver versehen. Um welche Substanz es sich hierbei handelt muss nun eine chemische Analyse ergeben. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten alle Fleischbrocken sicher und werden diese nebst einer Anzeige an das zuständige Veterinäramt weiterleiten. Wer Hinweise zu einer Person machen kann, die diese Fleischbrocken im Bereich des Walter-Rose-Weges oder der Gabelsberger Straße abgelegt hat, wird gebeten sich umgehend mit der Polizei unter der Rufnummer 02331 986 2066 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Einsatzleitstelle
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: