Polizei Hagen

POL-HA: Betrunken in die Geschwindigkeitskontrolle

Hagen (ots) - Mit 37 anstatt der erlaubten 30 km/h war am Dienstagvormittag ein Autofahrer in Fley unterwegs, geriet in eine Laserkontrolle und ist seinen Führerschein los. So streng sind die Strafen bei uns normalerweise nicht, 15 Euro Verwarngeld sind der Regelsatz. Der 55-jährige Mercedes-Fahrer hatte allerdings gegen 10.30 Uhr bei seiner Kontrolle auf der Weidekampstraße eine deutliche Alkoholfahne und ein Vortest ergab einen Wert über 1,5 Promille. Auf ihn kommen nun Fahrverbot, Punkte und ein empfindliches Bußgeld zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: