Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer schwer verletzt - Sachbearbeitung sucht Zeugen

Hagen (ots) - Mit schweren Verletzungen musste ein Radfahrer am Mittwochnachmittag nach einem Zusammenprall mit einem Pkw ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 17.20 Uhr befuhr eine 20-jährige VW-Fahrerin die Hindenburgstraße und bog nach links in die Körnerstraße in Richtung Altenhagener Brücke ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein 82 Jahre alter Radfahrer vom Radweg der Körnerstraße auf die Fahrbahnwurde von dem Auto erfasst, aufgeladen und prallte in die Windschutzscheibe. Nach medizinischer Erstversorgung kam er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Unfallsachbearbeitung sucht nach Zeugen des Vorfalls, Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: