Polizei Hagen

POL-HA: Schlägerei im Bahnhofsbereich

Hagen (ots) - Gleich mehrere Streifenwagen waren am Dienstagabend im Bereich des Hagener Bahnhofs im Zusammenhang mit einer Schlägerei eingesetzt. Gegen 21.20 Uhr gerieten zwei 25 und 31 Jahre alte Männer zunächst aus unbekannten Gründen in eine verbale Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf soll der 25-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer bedroht haben und der versetzte ihm daraufhin einen Schlag. Nun nahm der jüngere Beteiligte einen Stuhl der Außengastronomie und warf ihn in Richtung des 31-Jährigen. Der konnte dem Wurf ausweichen, der Stuhl traf das Auto eines 33 Jahre alten Zeugen und beschädigte es leicht. Die zwischenzeitlich eintreffenden Polizeibeamten trennten die Beteiligten. Da der 25-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste er mit zur Wache, dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe und im Anschluss musste er seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen. Am Mittwochmorgen erfolgte seine Vernehmung, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: