Polizei Hagen

POL-HA: Handy geraubt

Hagen (ots) - Heute (Freitag) befanden sich drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahre in der Tillmannstraße. Sie waren unterwegs nach Hause in Richtung Spielbrink. Gegen 01.50 Uhr kamen zwei junge Männer auf die Jugendlichen zu und sagten "Handys und Zigaretten her". Da die Opfer nicht reagierten, schlug einer der beiden Täter einem 16-jährigen Jugendlichen ins Gesicht. Dann griff der Räuber nach dem Handy des anderen 16-jährigen Opfers. Daraufhin entfernten sich die Täter in Richtung der Hasper Grünanlage "Zipp". Die Jugendlichen beschreiben beide Räuber wie folgt: Der Schläger ist ca. 18 bis 20 Jahre alt und 180 bis 190 cm groß. Er ist schlank und hat eine sportliche Statur. Zur Tatzeit trug er eine schwarz-rote Trainingsjacke der Marke Adidas. Der Mittäter ist ebenfalls ca. 18 bis 20 Jahre alt und 180 bis 190 cm groß. Auch er ist schlank und hat eine sportliche Statur. Er trägt einen Dreitagebart und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Kappe bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: