Polizei Hagen

POL-HA: Pokémon-Einsatz in Hagen

Hagen (ots) - Anwohner der Innenstadt riefen am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr die Polizei zu Hilfe, da sie sich durch eine größere Gruppe Pokémon-Jäger gestört fühlten. Die Leitstelle schickte einen Streifenwagen und nach einem kurzen Gespräch zeigten die Spieler Verständnis und verschoben die ihre Jagd auf den nächsten Tag.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: