Polizei Hagen

POL-HA: Unfallflucht durch Zeugenhinweis geklärt - Verursacherin war betrunken

Hagen (ots) - Ein Mitarbeiter eines Discounters beobachtete am Montagmittag auf dem Geschäftsparkplatz in der Zollstraße einen rangierenden Mercedes, der gegen einen parkenden Audi stieß. Dabei hörte er den Anstoß und konnte deutlich das Wackeln der Fahrzeuge erkennen. Etwa eine Stunde später konnten die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten den verursachenden Pkw an der Halteranschrift auffinden und die Fahrerin zu dem Vorfall befragen. Dabei bemerkten sie eine Fahne bei der 61-jährigen Frau und ein Alkoholtest verlief mit über zwei Promille positiv. Ein Arzt entnahm die angeordnete Blutprobe, die Polizisten stellten den Führerschein sicher und legten eine Anzeige vor. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: