Polizei Hagen

POL-HA: Handtaschenraub in Hohenlimburg

Hagen (ots) - Am Montagabend gegen 19.15 Uhr saß eine 82 Jahre alte Hohenlimburgerin auf einer Bank in der Straße Im Kley. Unvermittelt tauchten zwei Unbekannte auf, einer von ihnen riss ihr die Handtasche vom Arm und die beiden flüchteten gemeinsam in Richtung der Realschule Hohenlimburg. Eine Zeugin hörte aus einiger Entfernung den Aufschrei der Geschädigten und sah noch zwei geduckt laufende Personen, eine mit einem schwarzen, die andere mit einem roten Kapuzenpullover. Beide hatten die Kapuzen über den Kopf gezogen. Die Räuber erbeuteten eine Handtasche mit persönlichen Papieren und etwa 15 Euro Bargeld. Weiterführende Hinweise bitte an die Polizei unter der 02331-986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: